Universität Hamburg - Campus Bundesstraße

*pdf
*pdf

1. Preis: Städtebau in Zusammenarbeit mit raumwerk Frankfurt/Main, 2011

EINFÜGUNG IN DEN STÄDTISCHEN KONTEXT (Auszug)Der neue Klima Campus der Universität Hamburg bildet, vom U-Bahnhof Schlump wie von der Bundesstraße her, den baulichen Auftakt zu dem neuen Uni Campus entlang der Bundesstraße. Um das Hochhaus des Geomatikums herum fügen sich die drei Gebäudeteile des Neubaues zu einem kompakten Baukörper, der eine durchgehende Blockrandkante entlang der Straßen Am Schlump und Bundesstraße ausbildet und nach Süden die städtebauliche Achsenverschiebung des ursprünglichen Campus aufnimmt. Vor der Südseite des Klima Campus entsteht eine „Grüne Wiese", die für Studierende und Anwohner eine hohe Aufenthaltsqualität bietet und einen lebendigen, aber geschützten Freiraum am Eingang zum neuen Gebäude schaffen. An der Straße wird ein Sockel ausgebildet, der einen Schutz für die Nutzungen im Erdgeschoss bietet und die Eingangssituation an der Straße durch eine große Treppenanlage betont.