Seniorenheim „Das Haus im Park gGmbH“ in Norderstedt

*.pdf
*.pdf

Der Neubau “Das Haus im Park“, Seniorenheim der Stadt Norderstedt ersetzt eine vorhandene Einrichtung aus den sechziger Jahren. Der Entwurf fügte sich so in das Grundstück, dass der Betrieb in dem vorhandenen Gebäude fortgesetzt werden konnte. Nach Fertigstellung und Umzug in den Neubau wurde das alte Gebäude abgebrochen. Im Mittelpunkt der Entwurfsüberlegungen stehen die Wohn- und Erlebnisqualitäten für die Bewohner im Inneren der Gebäude wie auch im Äußeren der Gartenanlage. Die geschwungenen Baukörpernehmen nehmen Rücksicht auf den wertvollen Baumbestand und fügen sich in den besonderen Raum des parkartigen Grundstücks ein. Der Neubau besteht aus zwei dreigeschossigen, radial gekrümmten Baukörpern sowie einem zentralen Eingangsbauwerk mit verglasten Verbindungsfluren zu den beiden Flügelbauten.