Wohnhäuser für Behinderte in der Bredenbekstrasse Hamburg

*.pdf
*.pdf

ENSEMBLE. Als Ergänzung der bestehenden Villa und Turnhalle entstehen drei Einzelgebäude mit je einer Wohngruppe für Behinderte. Ziel der Einrichtung ist es, mit der Betreuung die Eigenständigkeit der Bewohner zu entwickeln.Die Neubauten der drei Wohnhäuser werden von jeweils 8 Bewohnern bezogen, die in einer Wohngemeinschaft zusammenleben. Das Projekt ist außerdem über dem Rahmen der neuen Wärmeschutzverordnunghinaus als Niedrigenergiehaus konzipiert und gefördert.Der Neubau wurde 2003 fertiggestellt.